Qigong bei Krebs – Kurs für PIKKO Patienten

©Foto von rawpixel auf unsplash

Am 11. März 2019 beginnt ein Qigong Kurs für Teilnehmer des PIKKO-Projektes in Saarbrücken. Krebspatienten erhalten hierbei die Möglichkeit mit einem jahrhundertealten Gesundheitssystem positiv auf ihre Gesundheit einzuwirken und ihren Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. So können, neben den generellen Vorteilen körperlicher Aktivität, durch Qigong verschiedene Bereiche gefördert werden (z.B. Schlaf, Immunsystem, Körperhaltung, Konzentration).

Da der Kursleiter Ralf Rousseau auf den jeweiligen Gesundheitszustand der Teilnehmer eingehen wird, können auch geschwächte Patienten teilnehmen. Die meditativen Übungen sind einfach, machen Freude und wirken seelisch und körperlich.

Alle Daten hierzu im Überblick:

Beginn: 11.03.2019

Zeit: immer montags 15:45 – 16:45 Uhr, 10 Termine

Ort: Saarbrücken

Anmeldung unter: 0681/9590-6673 oder info@saarlaendische-krebsgesellschaft.de

Weitere Artikel zum Thema