Kunsttherapie bei Krebs – Workshop für PIKKO Patienten

©Foto von rawpixel auf unsplash

Am kommenden Samstag findet in Saarbrücken ein Kunsttherapie Workshop für Teilnehmer des PIKKO-Projektes statt. Patienten erhalten hierbei die Möglichkeit ein Trostholz zu gestalten. Im Rahmen dieser plastischen Gestaltung kann der eigenen Traurigkeit Raum gegeben werden. Hierbei wird darüber hinaus die Erfahrung möglich, dass sich die Trauer mit der eigenen Lebendigkeit und Stärke verbindet und wichtige Impulse für das Leben geben kann.

Trost zu finden, kann zudem wieder Zugang zu innerer Ruhe und eigenen Ressourcen ermöglichen. Anstelle des Trostholzes kann auch ein Freude – oder Lebensholz gestaltet werden. Geleitet wird der Workshop von der Diplom-Psychologin und Gestalttherapeutin Carina Hornung.

Alle Daten hierzu im Überblick:

Termin: Samstag, 02.02.2019

Zeit: 14 – 17 Uhr

Ort: Das MitMachAtelier, Am Homburg 3, 66123 Saarbrücken

Anmeldung unter: 0681/9590-6673 oder info@saarlaendische-krebsgesellschaft.de